Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

Informationen für Verbraucher

Sie möchten wissen, in welchen zeitlichen Abständen der Schornsteinfeger zu Ihnen kommt? Hier finden Sie eine Tabelle mit den Überprüfungs- und Messfristen für Öl- und Gasfeuerungsanlagen sowie für Kessel für feste Brennstoffe.

Was ist eine Abgaswegeüberprüfung und was macht der Schornsteinfeger bei der Abgasverlustmessung? Lesen Sie mehr über die Aufgaben des Schornsteinfegers.

Erfahren Sie mehr über die geltenden Verordnungen im Schornsteinfegerhandwerk. Welche Aufgaben, Messrhythmen und Grenzwerte schreiben KÜO und 1. BImSchV vor?

GLÜCKSBRINGER WERDEN

Schornsteinfeger sind viel unterwegs und haben mit unterschiedlichen Menschen zu tun. Wer Schornsteinfeger/in werden möchte, sollte also kommunikativ sein und sich für Technik interessieren.


Ob es in einer Region oder Stadt offene Lehrstellen gibt, wissen in der Regel die Schornsteinfeger-Innungen und Landesinnungsverbände der einzelnen Bundesländer.


Mehr erfahren: Verdienst und Karriere

AUSBILDUNGSFLYER 2018

Schornsteinfeger - Glücksbringer von Beruf

Der neue Ausbildungsflyer des Bundesverbandes des Schornsteinfegerhandwerks ist jetzt verfügbar und kann bei der UTE – Bundesverband Umwelt | Technologie | Energie Deutschland GmbH Westerwaldstraße 6, 53757 Sankt Augustin, Telefon (0 22 41) 34 07- 19
Telefax (0 22 41) 34 07-10, E-Mail: info@80f2d52340934c0895f5bf1f29adb06dute-bv.de, www.ute-bv.de bestellt werden.

Download Ausbildungsflyer >>

SICHERHEIT FÜR GLÜCKSBRINGER


Schornsteinfeger unterzeichnen „Charta für Sicherheit auf dem Bau“
Sie bringen Glück und sorgen für Sicherheit. Damit Schornsteinfeger ihre Arbeit sicher und ohne Gesundheitsrisiken verrichten können, bekennen sich wichtige Verbände dieses Berufsstandes zur „Charta für Sicherheit auf dem Bau“ des Präventionsprogramms der Berufsgenossenschaft für Bauwirtschaft (BG BAU): Am 25. September 2018 haben der Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks - Zentralinnungsverband (ZIV) und der Zentralverband Deutscher Schornsteinfeger e.V. - Gewerkschaftlicher Fachverband das Dokument in Haan unterzeichnet. Weitere Informationen unter:

https://www.1leben.info

INFORMATIONEN FÜR MARKTPARTNER UND BRANCHENVERTRETER

Mehr erfahren über Gesetze, Verordnungen
und Technische Daten

INFORMATIONEN FÜR SCHORNSTEINFEGERBETRIEBE

Hier geht es zum internen Bereich des Bundesverbandes des Schornsteinfegerhandwerks für Innungs-Schornsteinfeger.

DIE 4 AUFGABENBEREICHE

kreis

Brandschutz

Brandschutz ist eine der originärsten
Aufgaben des Schornsteinfegers. Mit
Einführung einer flächendeckenden
Überprüfung und Reinigung von
Feuererungsanlagen durch den
Schornsteinfeger verringerte sich die
Brandgefahr deutlich. Nicht umsonst
heißt es schon seit dem Mittelalter:
Schornsteinfeger bringen Glück!

kreis

Sicherheit

Nie war Heizen so unkompliziert.
Darüber vergisst man schnell, dass
Sicherheit kein Selbstläufer ist. Durch
regelmäßige Überprüfungen und CO-
Messungen sorgen Schornsteinfeger
für ein hohes Sicherheitsniveau in 30
Millionen Privathaushalten.

kreis

Umweltschutz

Seit Einführung der Messungen nach
1. BImSchV in den 1970er Jahren
konnten die schädlichen Emissionen
um 80 % reduziert werden. Regelmäßig
kontrollieren Schornsteinfeger, ob rund
14 Millionen Anlagen emissionsarm,
umweltschonend und effizient heizen.
Das schont die Umwelt und senkt die
Heizkosten.

kreis

Beratung

Ob beim Neubau oder bei der Renovierung:
Als qualifizierter Energieberater zeigt Ihnen
der Schornsteinfeger, wie Sie Energie sparen
können, und berät Sie zu staatlichen
Fördermaßnahmen.

KENNZAHLEN

1Innung
7Innungs-Kreise
244Innungs-Betriebe
über 1000000Feuerungsanlagen