Banner - Schornsteinfeger-Innung Köln
Bild/Logo
Sie befinden sich hier:

132. BUNDESVERBANDSTAG DES SCHORNSTEINFEGERHANDWERKS

28. bis 30. Juni 2016 |

Maritim Hotel, Köln

Die lebendige Stadt am Rhein bietet großes Kulturleben, internationale Messen und Kongresse und zahlreiche Groß events. Sehenswürdigkeiten, wie der als UNESCO-Welterbe anerkannte Dom und die zwölf großen Romanischen Kirchen vermitteln unvergessliche Eindrücke. Darüber hinaus verfügt die Domstadt über eine hohe Dichte an Museen und Galerien, die hochkarätige Kunstschätze aus allen Epochen und Stilrichtungen zeigen. Shoppingmeilen, Altstadtgassen und charakteristische Stadtviertel, „Veedel“ genannt, Köln gilt als Geheim-tipp unter den Einkaufs-Metropolen Deutschlands. Nicht zu vergessen, das außergewöhnlich ausgeprägte Nacht-leben – Köln ist Deutschlands Großstadt mit der höchsten Kneipendichte. Mehr als 3.000 gastronomische Betriebe laden auf ein kühles Kölsch ein.



Köln ist so facettenreich, lebens- und liebenswert wie kaum eine andere deutsche Großstadt: Und die „kölsche Lebensart“ steckt an – Grund genug, Köln zu besuchen!

Der Kölner Dom ist Kölns Wahrzeichen und Deutschlands Sehenswürdigkeit Nummer Eins. Über sechs Millionen Menschen besuchen jährlich die UNESCO-Welterbestätte. Bei einem Spaziergang rund um die Kathedrale kann der Besucher viele weitere Sehenswürdigkeiten zu Fuß erreichen wie zum Beispiel die zwölf Romanischen Kirchen, wahre Kleinode mittelalterlicher Kirchenbaukunst.

Über 40 Museen wie zum Beispiel das Museum Ludwig, das die größte Pop-Art-Sammlung außerhalb der USA beheimatet, oder das Kulturzentrum am Neumarkt mit dem Rautenstrauch-Joest-Museum und Museum Schnütgen, sowie über 100 Galerien bezeugen Kölns Ruf als Kunst- und Kulturstadt. Eine „süße“ Museumsvariante stellt das Schokoladenmuseum am Rhein dar. Kölns meistbesuchtes Museum liegt am nördlichen Rand des Rheinauhafens, dem historischen Hafenquartier der Stadt. Hier entstand ein neues Stadtviertel mit hochmoderner Architektur, in dessen Mittelpunkt die spektakulären „Kranhäuser“ des bekannten Hamburger Architekturbüros Bothe, Richter, Teherani stehen.

Köln ist eine der gefragten Shopping-Metropolen Deutschlands. Die Schildergasse gehört zu den beliebtesten Einkaufsstraßen europaweit. Genau wie auf der anschließenden Hohe Straße sind dort große Kaufhäuser und Filialen der bekannten Markenanbieter angesiedelt. Exklusive Designerläden haben sich auf der Mittel- und Pfeilstraße niedergelassen. Im Belgischen Viertel und im Stadtteil Ehrenfeld etablieren sich immer mehr Jungdesigner, die in kleinen, individuell gestalteten Boutiquen ausgefallene Mode und Accessoires anbieten. Gemütliche Cafés, trendige Bars und Restaurants machen den Einkaufsbummel zu einem Erlebnis.

Das beliebteste Getränk der Domstadt  – das lokale Bier „Kölsch“ – genießt der Gast am besten in der Altstadt. Nur wenige Schritte vom Dom entfernt erstreckt sich die Rheinpromenade mit den typischen bunten Giebelhäuschen. In den zahlreichen Brauhäusern lassen sich die Besucher gerne von der unkomplizierten Lebensart der Rheinländer anstecken, vor allem im weltberühmten Karneval.

Nicht nur dieses traditionsreiche Fest, sondern viele weitere Großveranstaltungen wie die „Kölner Lichter“, die Weihnachtsmärkte, der Cologne Pride (CSD) oder die zahlreichen Kulturfestivals machen Köln zu einer Stadt der Events, in der immer etwas los ist.




Foto: KoelnPhotos.de.


Heizungs-Check

Jetzt Geld sparen und Ihre Heizungsanlage optimieren.


Gas-Hausschau

Schäden frühzeitig erkennen. Wir bringen Sie auf die sichere Seite!


Energieausweis

Der Energieausweis ist Pflicht für alle Gebäudeeigentümer.


Hausbesitzer und Hausverwaltungen*

* beinhaltet alle gesetzlich notwendigen Tätigkeiten nach Kehr- und Überprüfungsordnung.


CO-Warnmelder

Schützen Sie sich und Ihre Familie
zuverlässig vor Kohlenmonoxid-Vergiftungen.

Lüftungscheck

Senkung der Energiekosten des Gebäudes. Steigerung der Energieeffizienz.

Energie-Beratung

Lassen Sie sich auch in Sachen Energie von uns kompetent beraten.





Bundesverbandstag in Köln

Mehr Informationen zum besonderen Fest finden Sie hier



Bei Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Das Kontaktformular ermöglicht Ihnen, direkt mit uns Verbindung aufzunehmen.