Banner - Schornsteinfeger-Innung Köln
Bild/Logo

Energienews


21.07.2016

Solarbranche 2011 bis 2014: 74,2 % Umsatzrückgang

Im Jahr 2014 erzielten Betriebe in Deutschland mit Waren und Leistungen der Solarbranche 3,7 Milliarden Euro Umsatz. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) entspricht dies im Vergleich zum zuletzt wirtschaftlich starken Jahr 2011 insgesamt einem Umsatzrückgang von 74,2 % oder 10,6 Milliarden Euro. Schon in den vorangegangenen Jahren deutete sich die Krise der Solarindustrie in Deutschland an: 2012 betrug der Umsatz 9,5 Milliard

Die abnehmende wirtschaftliche Bedeutung der Solarbranche in Deutschland ist vor allem auf negative Entwicklungen in der Photovoltaik-Industrie zurückzuführen. Zwischen 2011 und 2014 sank der Umsatz mit Photovoltaikanlagen und Komponenten um 75,5 % von 13,3 auf 3,3 Milliarden Euro. Auch im Bereich Solarthermie gingen die Umsätze stark zurück – von 1,0 Milliarden Euro im Jahr 2011 auf 0,4 Milliarden Euro im Jahr 2014.




mit freundlicher Unterstützung von Gebäude Energie Berater





Bundesverbandstag in Köln

Mehr Informationen zum besonderen Fest finden Sie hier



Bei Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Das Kontaktformular ermöglicht Ihnen, direkt mit uns Verbindung aufzunehmen.