Banner - Schornsteinfeger-Innung Köln
Bild/Logo

Energienews


30.06.2015

Modellvorhaben zur Entwicklung von Kleinstädten

Die „Potenziale von Kleinstädten in peripheren Lagen“ stehen im Mittelpunkt eines Forschungsfelds des Experimentellen Wohnungs- und Städtebaus. Acht Kleinstädte werden drei Jahre lang von einem erfahrenen Stadtentwicklungsteam begleitet.

Von mehr als 70 Bewerberkommunen wurden die Städte Bad Lobenstein, Beverungen, Großschönau, Kastellaun, Malente, Mücheln, Rodewisch und Zell am Harmersbach ausgewählt. In einem mehrjährigen Prozess sollen die wirtschaftlichen, sozialen und demografischen Rahmenbedingungen analysiert und Entwicklungspotenziale identifiziert werden. Dabei sollen Bürgerinnen und Bürger, Bürgermeister, Stadtplaner, Verwaltungen und die Privatwirtschaft mitwirken. Insgesamt stellt das BMUB rund 1,1 Millionen Euro für das Forschungsfeld bereit. Das Vorhaben ist Teil der „Initiative Ländliche Infrastruktur". Es wird durch das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung im Auftrag des BMUB betreut.

Weitere Informationen unter www.exwost-kleinstaedte.de




mit freundlicher Unterstützung von Gebäude Energie Berater





Bundesverbandstag in Köln

Mehr Informationen zum besonderen Fest finden Sie hier



Bei Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Das Kontaktformular ermöglicht Ihnen, direkt mit uns Verbindung aufzunehmen.