Banner - Schornsteinfeger-Innung Köln
Bild/Logo

Energienews


28.05.2015

Mehr genehmigte Wohnungen in Mehrfamilienhäusern

Von Januar bis März 2015 wurde in Deutschland der Bau von 64.800 Wohnungen genehmigt.

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren das 1,5 % oder 900 Wohnungen mehr als im ersten Quartal 2014. Damit setzte sich die seit dem Jahr 2010 anhaltende positive Entwicklung von Baugenehmigungen für Wohnungen weiter fort. In Wohngebäuden wurden im ersten Quartal 2015 insgesamt 55.400 Neubauwohnungen genehmigt, das waren 0,7 % mehr als im Vorjahreszeitraum. Diese Zunahme resultiert vor allem aus einem Anstieg von Wohnungen in Mehrfamilienhäusern (+ 3,0 %). Die Baugenehmigungen für Wohnungen in Zweifamilienhäusern (‑ 5,3 %) und für Wohnungen in Einfamilienhäusern (‑ 2,0 %) nahmen dagegen ab.

Der umbaute Raum der genehmigten neuen Nichtwohngebäude verringerte sich im ersten Quartal 2015 gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 39,8 Millionen Kubikmeter (‑ 13,2 %). Dieser Rückgang geht auf die nichtöffentlichen Bauherren zurück (‑ 16,7 %). Bei den öffentlichen Bauherren wurde das Vorjahresergebnis dagegen deutlich überschritten (+ 35,5 %).




mit freundlicher Unterstützung von Gebäude Energie Berater





Bundesverbandstag in Köln

Mehr Informationen zum besonderen Fest finden Sie hier



Bei Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Das Kontaktformular ermöglicht Ihnen, direkt mit uns Verbindung aufzunehmen.