Banner - Schornsteinfeger-Innung Köln
Bild/Logo

Energienews


26.01.2015

Brennstoffzellen-Heizgerät: Aktion zur Markteinführung

Viessmann und E.ON haben eine gemeinsame Aktion zur Markteinführung des Brennstoffzellen-Heizgeräts Vitovalor 300-P auf den Weg gebracht.

Immobilienbesitzer können sich gemeinsam mit einem Viessmann Fachhandwerkspartner um eine Förderung in Höhe von 10.000 Euro von E.ON bewerben und darüber hinaus von attraktiven Sonderkonditionen für den Vitovalor 300-P von Viessmann profitieren. Für den Anwender fallen dann im Wesentlichen nur noch die Installationskosten an. Ferner gewährleistet Viessmann die fachgerechte Planung, Installation und Inbetriebnahme des Brennstoffzellen-Heizgeräts. Insgesamt vier Geräte werden im Rahmen dieser Aktion subventioniert.

Dr. Frank Voßloh, Geschäftsführer Viessmann Deutschland GmbH, und Dr. Uwe Kolks, Geschäftsführer E.ON Energie Deutschland, unterzeichneten auf der BAU 2015 die Kooperationsvereinbarung zwischen den beiden Unternehmen. Die Vereinbarung umfasst auch Informationsveranstaltungen sowie Beratungsangebote für das Fachhandwerk. Weitere Informationen zur Förderung von Brennstoffzellen-Heizgeräten Vitovalor 300-P sind im Internet unter www.eon.de oder www.viessmann.de verfügbar.




mit freundlicher Unterstützung von Gebäude Energie Berater





Bundesverbandstag in Köln

Mehr Informationen zum besonderen Fest finden Sie hier



Bei Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Das Kontaktformular ermöglicht Ihnen, direkt mit uns Verbindung aufzunehmen.